Unsere Philosophie

  • Wir sehen unsere KundInnen als die ExpertInnen für ihr Unternehmen und ihre eigene Entwicklung und gestalten daher alle Entwicklungs-, Lern- und Reflexionsprozesse gemeinsam mit ihnen.
  • Wir beteiligen die Menschen in einer Organisation, damit die Organisation ihre größte Ressource gewinnt – MitarbeiterInnen, die Verantwortung für die Zukunft übernehmen.
  • Wir betrachten Entwicklung als einen partnerschaftlichen Prozess zwischen KundInnen und FascilitatorInnen.
  • Wir unterstützen unsere KundInnen, ihre vorhandenen Ressourcen, Erfolge und Erfolgspotenziale mit ihren Zielen zu verbinden und den Wandel selbst zu gestalten.
  • Wir gehen davon aus, dass es keine Möglichkeit gibt, eine Organisation von außen zu verändern. Sie muss sich selbst verändern, sich selbst neu erfinden. Dazu bieten wir Impulse und Begleitung.
  • Wir helfen den von uns betreuten Unternehmen, ihre Selbststeuerung von Entwicklungsprozessen zu optimieren.
  • Wir bauen eine Brücke von der Vergangenheit über die Gegenwart zur Zukunft und zur Realisierung einer attraktiven Unternehmensvision.
  • Wir fördern Diversity, damit Organisationen alle ihre Ressourcen nutzen können.
  • Wir erreichen optimale Ergebnisse, weil wir Prozess- und Personenorientierung bzw. Organisations- und Managemententwicklung miteinander verbinden.
  • Wir arbeiten, entwickeln und forschen in Netzwerken.
  • Wir wählen das BeraterInnenteam entsprechend den Aufgabenstellungen unserer KundInnen aus.
  • Wir leben unsere Philosophie, die auf fundierten anthropologischen und erkenntnistheoretischen Positionen steht.